AES-Impressionen
AES-Impressionen
AES-Impressionen
AES-Impressionen

Gremien

Vorstand

Der Vorstand der AES wird alle zwei Jahre von der Delegiertenkonferenz gewählt, um diese zwischen den Konferenzen zu vertreten und die aktuellen Geschäfte der AES zu leiten. Der Vorstand besteht aus ehren- und hauptamtlichen Mitgliedern der LänderschülerInnenarbeiten, sowie der Geschäftsführerin der AES.

Der aktuelle Vorstand setzt sich zusammen aus:

 

Daniela Schäfer, Vorsitzende
Felix Husemann, Stellvertretender Vorsitzende
Thibaud Kehler, Schatzmeister
Karin Kienle, Beisitzerin
Dana Wegner, Beisitzerin
Stefan Brüne, Geschäftsführer

 

 

 

 

 

Der Vorstand ist eine bunte Mischung von Ehren- und Hauptamtlichen, denen es auf den jeweiligen Seiten selber überlassen ist, wie sie sich präsentieren.

Delegiertenkonferenz

Die Delegiertenkonferenz ist das höchste beschlussfassende Gremium der AES. In ihr sind alle LänderschülerInnenarbeiten mit bis zu einer,m Hauptamtlichen und zwei Ehrenamtlichen als Delegierten vertreten. Die Delegiertenkonferenz tritt einmal im Jahr zusammen, um richtungsweisende Entscheidungen der AES zu treffen. Dazu gehören zum Beispiel der Haushalt und die Jahresplanung. Zwischen den Konferenzen werden die Delegierten durch den Vorstand der AES vertreten.

Ehrenamtlichenkonferenz

Die Ehrenamtlichenkonferenz ist die Vertretung der Ehrenamtlichen der LänderschülerInnenarbeiten in der AES. Dabei geht es vor allem darum, Ehrenamtlichkeit zu stärken und auf spezielle Sichtweisen und Problemfelder aufmerksam zu machen. Die EAK beschäftigt sich jedes Jahr mit einem anderen selbstgewählten Thema, das inhaltlich bearbeitet wird. So werden auch Impulse für die Arbeit in den Ländern gegeben.

Hauptamtlichenkonferenz

Die Hauptamtlichenkonferenz ist die Vertretung der Hauptamtlichen der LänderschülerInnenarbeiten in der AES. Sie tritt einmal pro Jahr zusammen. Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit einem Thema aus dem Bereich der Schülerinnen- und Schülerarbeit besteht die Möglichkeit zum informellen Austausch und zur Entwicklung von gemeinsamen Projekten.